Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen - zum Wohlfühlen grün

Für die einen gehören Sie einfach dazu, für die anderen sind sie Freunde: Zimmerpflanzen.

Nüchtern betrachtet verbessern Pflanzen das Raumklima, indem sie Schadstoffe aus der Luft filtern und Sauerstoff abgeben. Im Winter, bei trockener Heizungsluft dienen sie außerdem als Feuchtigkeitsspender, der wohlige Wärme in ein echtes Wohlfühlklima verwandelt. Sie brauchen Zuwendung, müssen gehegt und gepflegt und beachtet werden. Dafür bedanken sie sich mit Wachstum und lang anhaltender Freude.

Unsere Mitarbeiter im Gartencenter beraten Sie gerne im Hinblick auf die richtige Wahl – eher unempfindlich und zäh oder lieber farbenfroh und dafür etwas pflegeintensiver? Zusätzlich versorgen wir Sie mit allen nötigen Tipps rund um Pflege, Düngen, Hilfe bei Schädlingen und richtiges Umtopfen, damit Sie lange Freude an Ihren Pflanzen haben.

Tipp: Zimmerpflanzen sind tolle Geschenke – wenn man direkt die richtigen Hinweise zur Pflege mitliefert und etwas ganz Besonderes auswählt.

Weihnachtssterne richtig pflegen

Weihnachtssterne mögen es trocken und nicht zu kalt. Der beste Platz ist deshalb die Fensterbank, denn dort ist es schön warm und hell! Beim Gießen verwenden Sie Wasser in Zimmertemperatur.

Achtung: Erst wieder gießen, wenn die Erde fast trocken ist!