Gut ins neue Jahr:

Glück zum verschenken

image

Also: Beschenken Sie sich und andere und genießen Sie die großeWirkung kleiner Gesten.

Blüten, die den Frost überdauern. Ein Sonnenstrahl, der den mit Raureif überzuckerten Rasen zum Glitzern bringt. Eine nette Botschaft von einem lieben Menschen. Das Glück liegt oft ganz nah.

Anderen eine Freude zu machen setzt Glückshormone frei und senkt den Stresslevel, das ist wissenschaftlich erwiesen. Und mit dem neuen Jahr bieten sich 365 Chancen, für schöne Erlebnisse zu sorgen. Damit das Positive trotz grauem Himmel und kurzen Tagen nicht in Vergessenheit gerät: Verteilen Sie kleine Glücksbotschaften!

Das können Glückskleepflanzen im Topf, Glückspilze aus Holz oder Steine mit eingravierten Worten sein. Stellen Sie diese heimlich vor die Tür, wenn gerade niemand zu Hause ist und sorgen Sie so für ein schönes Heimkommen des Beschenkten.

Fröhliche Farben und bunte Blüten heben die Stimmung. Blühende Zimmerpflanzen wie Azaleen oder Alpenveilchen haben jetzt Saison. Hyazinthen bringen Frühlingsfarben und -düfte ins Haus.

“Ich denk an dich”-Grüße lassen sich am besten mit schönen Karten übermitteln. Gartenbesitzern macht man mit einem eingelegten Samentütchen garantiert Freude.

 

zur Übersicht